dance and spirit

 

Seit Urzeiten wurden astronomische Jahresfeste in allen alten Kulturen gefeiert.

Die "Rauhnächte" sind die Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag.

In dieser "Zeit zwischen den Zeiten" wird seit alters her geräuchert, es werden mystische Geschichten erzählt, es wird Rückschau gehalten und es werden Fäden für das neue Jahr gesponnen.

 

Wenn die Natur ihren Winterschlaf hält und der Wind an den Fenstern rüttelt, wollen wir dieses alte Brauchtum mit Euch pflegen. Wir werden gemeinsam im Suppentopf rühren, den "Tanz der Schicksalsspinnerinnen" tanzen und vieles mehr.

Was erwartet Dich?

  • Kraftvolle Trommeln mit pulsierenden Rhythmen
    von der Konzertgruppe "Trommelfeuer"
  • GRUPPENTANZdarbietungen
  • TÄNZE FÜR ALLE
  • Räucherung am Misteltor
  • Postamt für Wünsche ans Universum
  • Geschichtslesung und Bedeutung des Festes
  • Gemeinsames Rühren in der Wurzel-Kräuter-Pilze-Suppe

 

 

Bitte bringe mit!

  • 1 Suppenschüssel
  • Kräuter, geschnittenes Gemüse, etc. für die Suppe
  • 1 Kissen oder Decke oder Fell für die Leseecke und
  • VIEL FREUDE UND BEGEISTERUNG FÜR DEN TANZ!

 

Unser Vorschlag ...

  • Kleider in schwarz, weiß, silber, ev. lange Röcke
  • Tanzschuhe oder Socken

 

 

Trommelfeuer

Wann

Sa 28. Dezember 2013

15.30 bis ca. 22 Uhr

Sonja
0699 199 444 74,
sonja.zotter@a1.net

Wo

1210 Wien

Kugelfanggasse 61

Karin
0650 66 444 66
karin@danceandspirit.com


 

 

Energiebeitrag: € 15,00

Anmeldung erforderlich

flyer2_karin.pdf
Adobe Acrobat Dokument [866.6 KB]
Download